Jazz Academy

Dia JazzAcademy Bingen wurde vor einigen Jahren gegründet, um die Stadt Bingen als „Jazz-Stadt“ weiter zu etablieren. Wir proben 1 X im Monat, sonntags um 18 Uhr in der „Binger Bühne“. Das genaue Datum findet immer nach gemeinsamer Absprache statt. Wir suchen ständig neue Mitstreiter, die gerne bei unserem erfahrenen Dozenten Ralf Cetto und mit uns gemeinsam Zusammenspiel und Improvisation üben wollen. ALLE Instrumente sind willkommen ! Die Kosten betragen pro Abend ( 3 Stunden) zwischen 25 und 30 EUR – je nachdem wie viele Musiker anwesend sind. Anwesenheit ist KEINE PFLICHT. Du kommst einfach, wenn du Zeit und Lust hast – und zahlst auch nur dann !!  Ein kostenloser Probeabend ist selbstverständlich ! Wir freuen uns auf dich !       VG deine JazzAcademy

JazzAcademy bei „Bingen Swingt“ 2018

Wikipedia zum Dozenten der JazzAcademy: 

Ralf Cetto studierte an der Musikhochschule Köln Jazz-E-Bass bei Andreas Lonardoni und besuchte Masterklassen bei Alphonso Johnson und John Patitucci. Bereits während des Studiums unterrichtete er die Nebenfachbassisten der Kölner Musikhochschule. Seit 2001 hat er Lehraufträge für Bass und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik Mainz.
Cetto gehörte in den 1990er Jahren zum Fusiontrio Impala (mit Gitarrist David Heintz und Schlagzeuger Andy Gillmann), mit dem er drei Alben einspielte. Mit seiner eigenen Band Universal Language spielte er in Deutschland und Irland. Mit dem Trio von Aziza Mustafa Zadeh trat er weltweit auf, u. a. beim Montreux Jazz Festival und bei den Leverkusener Jazztagen (WDR-Mitschnitt). Mit dem Quartett von Bob Degen und Vale